| 09.00 Uhr

In Strümp steigt die Party

In Strümp steigt die Party
Große Bühne, Lichteffekte, DJs und natürlich ein Festzelt - beim Herbstfest des SSV Strümp geht’s richtig rund. FOTO: Sabine Michalak
Strümp. Das wird eine richtig große Party in Strümp. Mit DJs und Bühne soll beim Herbstfest richtig gefeiert werden. Von Kellys Grammatikou

Mit DJ Beatstar alias Jan Plonka will der SSV Strümp am Samstag, 26. September ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) auf der Vereinsanlage am Fouesnantplatz ein Herbstfest der Extraklasse feiern. Das Vereinsheim wird zur Tanzfläche, Lichteffekte sollen für die richtige Stimmung sorgen. Festzelte auf der Terrasse laden dann zum gemütlichen Plausch bei kulinarischem Fingerfood ein.

Der über die Grenzen seines Heimat- und Wohnortes hinaus bekannte Bochumer ist der Party-DJ schlechthin. Seine Karriere, die er vor 16 Jahren begann, machte er vor allen Dingen im Düsseldorfer Raum. Er legte im MK2 auf, auf Monkey‘s Island und in Les Halles. Sieben Jahre lang organisierte er Partys zu Karneval und zur Rheinkirmes für das Füchschen Brauhaus, dann wechselte er zu Schlösser. Außerdem wird er von namhaften Firmen und großen Unternehmen zu Geschäftsevents gebucht. „Mir ist wichtig, dass die Leute mit hochwertigen Partysongs in Stimmung kommen und dann so richtig mitgehen“, erzählt der 39-Jährige, der am Mischpult flexibel auf Wünsche reagiert. Dazu legt er die Hits der 70er und 80er Jahre, aber auch die aktuellen Chartsongs auf. „Erst wenn die Gäste glücklich und zufrieden frühmorgens auf dem Weg nach Hause sind, trete ich entspannt die Heimreise an“, sagt er. Über zwei Meerbuscher Freunde konnte der SSV ihn für das Fest in Strümp gewinnen. Plonka, der nebenher eine Gesangsausbildung absolviert und mit seinen Hunden Gassi geht, ist ein lockerer Typ, der es geschafft hat, sein Hobby zum Beruf zu machen.

Karten zum Preis von 5,50 Euro gibt es im Vereinsheim, Fouesnantplatz 4, Öffnungszeiten dienstags bis freitags, von 16 bis

20 Uhr.

(Report Anzeigenblatt)