| 14.00 Uhr

Sternsinger bereits startklar

Sternsinger bereits startklar
Meerbusch (stb). Am Dreikönigstag, dem 6. Januar 2019, werden wieder die Sternsinger von aus zu Haus ziehen, den Segensspruch 20+C+M+B+19 an die Türen schreiben und Spenden sammeln. Bundesweit werden es in diesem Jahr 300.000 Kinder und Jugendliche sein. Jetzt statteten die Sternsinger traditionell ihrer Bürgermeisterin in Osterath ihren vorweihnachtlichen Besuch ab. Aus der Hand der ersten Bürgerin der Stadt Meerbusch, Angelika Mielke-Westerlage, gab es die ersten Geldscheine in die Sammelbüchsen. Und in diesem Jahr rückt die Aktion Sternsingen das Schicksal von Kindern in aller Welt, die mit einer Behinderung leben müssen, in den Fokus. Das Motto: „Segen bringen, Segen sein – Hilfe für Kinder mit Behinderung im Blickpunkt“. Im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes am Neusser Feldweg gab es bei Kerzenschein Musik, Süßigkeiten und Weckmänner zur Stärkung. Zuvor stellten sich die Kinder und Jugendlichen mit ihrer Bürgermeisterin auf der Treppe zum Gemeinschaftsfoto. Foto: Stephan Beier Von Alexander Ruth
(Report Anzeigenblatt)