Büdericher säubern ihr „Wäldchen“!

Dass in Büderich neben den Mitgliedern des BUND, einigen Gesamtschülern und einem Ratsherrn auch noch andere Mitbüger ihren Dreck weg-Tag eingelegten, bewies jetzt die Nachbarschaft am Eisenbrand: Bereits im zehnten Jahr befreit die Nachbarschaft rund um den Wendehammer Am Eisenbrand in Büderich das kleine Wäldchen von Papier und Müll. „Auch das Regenwetter am Samstag konnte uns nicht abhalten“, sagt Anke Wolff von der Nachbarschaft. Von Alexander Ruthmehr

Messdienerplaketten in Lank verliehen

In der Sonntagsmesse nahm die Messdienergemeinschaft in St. Stephanus jetzt vier neue Messdienerinnen in ihre Reihen auf: Fast ein Jahr haben sich Maike, Christina, Caroline und Cara (v.l.n.r., vordere Reihe) auf ihren Dienst am Altar vorbereitet, Messen gedient und die anderen Messdiener kennengelernt, bevor sie nun im Mittelpunkt der Aufnahmefeierlichkeiten standen. Während der Messe bekamen sie ihre Ausweise überreicht und tragen nun als sichtbares Zeichen stolz die durch Pfarrer Norbert Viertel gesegneten Messdienerplaketten. Von Alexander Ruthmehr

Stahlcontainer auf der Fahrbahn: Polizei sucht Zeugen

Am Montagmorgen, gegen 5 Uhr, meldeten Passanten der Polizei eine merkwürdige Verkehrsbehinderung auf der Kaarster Straße (Landstraße 154): Ein etwa fünf mal sieben Meter großer Stahlcontainer stand mitten auf der Fahrbahn. Mutmaßungen, dass ein Lastkraftwagen das Ungetüm versehentlich verloren haben könnte, wichen bald einer anderen Theorie: Gegen 6.45 Uhr wurde ein Einbruch in ein nahgelegenes Betriebsgelände festgestellt. Von Alexander Ruthmehr

„Kurz und hart“ beim Budo-Club!

Der Budo Club Taifun Büderich hat erfolgreich den ersten BMMA-Lehrgang durchgeführt. Nach dem Trainingsmotto der Budo Mixed Martial Arts-Gruppe des Vereins (BMMA) haben die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Kampfstile anzuschauen und auszuprobieren. Hierzu war als erster Referent und Kampfsportexperte Manfred Thull, 4. Dan Jiu Jitsu, eingeladen. Ju-Jitsu ist die traditionelle Kriegskunst der Samurai, die bei Verlust der Waffe oder besonderen Angriffen eingesetzt wurde. Von Alexander Ruthmehr