| 11.53 Uhr

Auf zum Büdericher Nikolaus

Auf zum Büdericher Nikolaus
Auch am Nikolaus-Sonntag warten auf die Besucher an der stm-Winterwelt die herrlichsten Leckereien. FOTO: sb
Büderich (aru). Shoppen, Freunde treffen und einen wundervollen Tag in einer einzigartigen Weihnachtsatmosphäre genießen: Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, laden die Büdericher Geschäftswelt und die stm-Winterwelt ganz Meerbusch zum Nikolaus-Sonntag ein. Und: Der Nikolaus schaut mit der Pferdekutsche wieder für Kinder vorbei. Von Alexander Ruth

Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, werden wieder verführerische Düfte Büderich erfüllen, die Geschäfte sind weihnachtlich geschmückt, Menschenmengen werden durch die Straßen schlendern. Der adventliche Grund: Nikolaus-Sonntag ist in Büderich angesagt. Neben dem verkaufsoffenen Sonntag werden auch viele wieder zur stm-Winterwelt strömen. Denn sie ist bezaubernd, verführerisch und steht für die reinste Weihnachtslust. Direkt an der Dorfstraße auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz gelegen begeistert die weihnachtliche Budenstadt mit ihrer liebevollen Ausstrahlung und ihrer einzigartigen Atmosphäre Jung und Alt, von nah und fern. Der Mittelpunkt des Meerbuscher Weihnachtszaubers: die 1500 Quadratmeter große Eisfläche. Schon von weitem sind täglich ab 12 Uhr fröhliche Kinderlaute zu hören, bezaubernde Düfte erfüllen die Straßen in der Nachbarschaft. Kein Wunder: Auf der Eisfläche ziehen Schlittschuhläufer allen Alters ihre Runden, an den Ständen warten neben weihnachtlichen Köstlichkeiten auch Klassiker. Süßigkeiten, Reibekuchen, Langos, Kaffee, Crêpes, belgische Spezialitäten, Pizza, Grünkohl, Bratwurst, Waffeln und Kakao sind an den 20 liebevoll hergerichteten Weihnachtsbuden anzufinden. Unicef verkauft wieder Weihnachtskarten, ein Künstler bietet Kunstwerke aus Treibholz an. Und die stm-Winterwelt bietet noch mehr: Das Eishockey-Turnier wird immer montags um 19 Uhr ausgetragen, auch Lesepate „Krumi“ (Ähnlichkeit mit dem Weihnachtsmann vorhanden) schaut gleich mehrmals vorbei – diesmal im gelben US-Schulbus. Und am Nikolaus-Sonntag in Meerbusch, 9. Dezember, gibt es für die Kinder in Büderich wieder eine besondere Attraktion: Der Nikolaus schaut um 17 Uhr mit der Kutsche vorbei. Dazu steht von 15 bis 16.30 Uhr für bis zu 15 Kids (unter Aufsicht und Anleitung) Basteln im „Basti Bus“ an. Bastelmaterial ist vorhanden. Das ist für den Nachwuchs aber noch nicht alles: Von 14 bis 18 Uhr ist Kinderschminken angesagt! Aber auch für die Erwachsenen hält der Nikolaus-Sonntag neben der stm-Winterwelt etwas parat: Sie sind parallel zu dem Adventstrubel auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz eingeladen, den verkaufsoffenen Sonntag zu nutzen. Am Nikolaus-Sonntag haben die Büdericher Geschäfte mit ihrem weihnachtlichen Glanz geöffnet – und laden dazu ein, Geschenke und Aufmerksamkeiten für die Liebsten zu erwerben. Der Pendelbus hält an den Stationen „Büderich Kirche“ und am „Deutschen Eck“. Er bringt Büdericher nach Lank-Latum und lädt Meerbuscher aus den anderen Ortsteilen nach Büderich ein.

(StadtSpiegel)