| 09.32 Uhr

Seniorenberater der Polizei kommt

Büderich. „Falsche Polizisten? Enkeltrick? Darauf falle ich nicht rein“, hören viele Ehrenamtliche im Seniorenbereich in Meerbusch. Aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Immer wieder hört oder liest man in der Zeitung, dass Trickbetrüger erfolgreich waren. Tricks und Maschen ändern sich ständig. Der Seniorenberater der Polizei im Rhein-Kreis Neuss wird deshalb am Dienstag, 17. April, ab 15 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte Am Kapittelsbusch 29, in Büderich einen Überblick über derzeit übliche Betrugsfälle und den Schutz davor geben. Anmeldung erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich unter: 02132 1318668 (Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und Anrufbeantworter). Von Alexander Ruth
(StadtSpiegel)