| 09.18 Uhr

77. Kreissynode in Lank

Lank-Latum. Die 77. Kreissynode (2. Tagung) des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld-Viersen findet statt am Samstag, 10. November, in der Kreuzkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Lank, Nierster Straße 56. Die Synode beginnt um 8.30 Uhr mit einer Andacht, die Pfarrerin Susanne Pundt-Forst aus Büderich halten wird. Nach der Konstituierung der Synode und Grußworten folgen die Berichte des Superintendenten und des Diakonischen Werkes, beide mit Aussprache. Anschließend geht es um Berichte der Verwaltungsleitung sowie zu Immobilien und Personal. Als nächstes stehen Beratungen zur Entlastung des Assessors und zu einem Superintendent im Hauptamt an. Darauf folgen Finanzangelegenheiten – der Haushalt des Kirchenkreises 2019 wird vorgestellt. Der Beschluss von kreiskirchlichen Kollekten sowie Anträge aus Gemeinden stehen auf der Tagesordnung: zu Evangelischen Fachberatungen in KiTas, zur Flüchtlingspolitik und zum Kirchenkreiswechsel der Gemeinde Straelen-Wachtendonk. Zudem werden Synodalbeauftragte und Mitglieder in Ausschüssen gewählt. Von Alexander Ruth

Die Synode endet mit der Schlussakte gegen 17.30 Uhr.

(StadtSpiegel)