| 15.33 Uhr

„Ansichten vom Niederrhein“

Lank-Latum. Am Mittwoch, 17. Januar, um 19.30 Uhr, berichtet Dr. Marie Batzel in der Teloy-Mühle, Lank-Latum, über eine der ältesten Überlieferungen über das Leben am Niederrhein. Georg Forster unternahm im Frühjahr 1790 eine Reise, die ihn vom Rheingau über Köln, Düsseldorf und Aachen weiter bis nach Paris führte. In seinem Buch „Ansichten vom Niederrhein“ hielt er das Beobachtete fest. Forster setzte dabei seine meisterliche Beobachtungsgabe ein, um auch die Landessitten und die politischen und ökonomischen Zustände der damaligen Zeit zu dokumentieren. Der Heimatkreis Lank lädt alle heimatgeschichtlich Interessierten herzlich zu dem Vortrag ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Von Alexander Ruth
(StadtSpiegel)