| 04.00 Uhr

Lanker siegen beim Strümpi-Cup!

Lanker siegen beim Strümpi-Cup!
65 Kinder waren beim Strümpi-Cup erschienen, um die Besten unter sich auszumachen – aber auch, um viel Spaß beim gemeinsamen Spiel zu haben. FOTO: TC Strümp
Strümp. Am Pfingstmontag, fand auf der Anlage des TC Strümp an der Fritz-Wendt-Straße in Strümp der im Tennisverband Niederrhein seit vielen Jahren bekannte und beliebte Strümpi-Cup statt. Von Alexander Ruth

Acht Vereine, 14 Mannschaften, insgesamt 65 Kinder: Ganze Scharen reisten zum Strümpi-Cup 2017 an. Die jüngsten weiblichen und männlichen Strümpis und ihre gleichaltrigen Gegner (Jahrgang 2008 und jünger) aus den verschiedensten Vereinen im Umkreis begannen um 10 Uhr mit ihren Spielen auf der Tennisanlage des TC Strümp. „Die Eltern und sonstigen Tennisfreunde schauten voll Spannung und Unterstützung den tollen und mit viel Einsatz ausgeführten Spielen zu“, sagt Dagmar Wenzel-Schumacher vom TC Strümp.

Das Wetter spielte mit angenehmen Temperaturen und Sonne ebenfalls mit. „Energie tanken konnten die Spieler und ihre Zuschauer mit leckerem Obst aus dem Apfelparadies sowie einem sehr vielfältigen und reichhaltigen Angebot an selbst gemachtem Kuchen, gespendet von Mitgliedern des TC Strümp.“ Vor der von Vertretern des Sponsors Volksbank, dem Vorsitzenden des Tenniskreises Krefeld und dem Vorstand des TC Strümp durchgeführten Siegerehrung, „fand ein gemeinsames Mittagessen statt“. Als beste Mannschaft erhielt eine der zwei Mannschaften des TD Lank mit den Spielern Sven Bokemüller, Moritz Diemer, Lennart Giese, Carl und Gustav Novoszel einen großen Wanderpokal. Weiterhin geehrt wurde die jüngste Spielerin Leonie Reuter vom TC Bovert sowie der jüngste Spieler Leo Alexander Rummel vom Sportpark Büderich. Einen Pokal bekamen jeweils die beste Spielerin des Turniers Diana Klix vom Krefelder CHTC und der beste Spieler Luke Smith von der KTG. Jeder Spieler erhielt zusätzlich zu einer Medaille noch Sachpreise, so dass der Tennisnachwuchs zufrieden nach diesem Turniertag nach Hause fuhr. Der TC Strümp freute sich, so viele sportliche Nachwuchsspieler und Zuschauer auf seiner Anlage begrüßen zu dürfen! Infos über den TC Strümp: www.tc-struemp.de.

(Report Anzeigenblatt)