| 09.22 Uhr

Rudelgucken im Pappkarton

Strümp. Gemeinsam schauen und mitfiebern – das wird während der Fußball-WM auch im „Pappkarton“ in Strümp möglich sein. Im Begegnungszentrum „Von Hand zu Hand“ der Diakonie Meerbusch am Fouesnantplatz beginnt das „Public Viewing“ bereits mit dem Spiel Iran gegen Marokko am Freitag, 15. Juni, um 17 Uhr. Von Alexander Ruth

Neben allen Spielen mit deutscher Beteiligung, werden zusätzlich zu sehen sein: die Spiele Russland – Ägypten am Dienstag, 19. Juni, 20 Uhr, sowie Iran – Spanien am Mittwoch, 20. Juni, 20 Uhr und Iran – Portugal am Montag, 25. Juni, 20 Uhr.

„Wir schauen auch Spiele der Länder, aus denen Geflüchtete in Meerbusch wohnen und zu uns in den Pappkarton kommen“, erklärt Bettina Furchheim, Koordinatorin des Begegnungszentrum. „Wir freuen uns über viele Fußballbegeisterte bei jedem Spiel.“ Getränke und Knabbereien gibt es jedes Mal, bei den Deutschland-Spielen wird zusätzlich gegrillt.

(StadtSpiegel)