Tipps zur „Onleihe“ in der Meerbuscher Stadtbibliothek

Die nächste Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek findet am Mittwoch, 30. August, um 15 Uhr statt. Hans-Jürgen Pott steht wieder für Fragen rund um die Onleihe Meerbusch und die digitale Ausleihe in der Stadtbibliothek Meerbusch, Dr.-Franz-Schütz-Platz 5, in Büderich zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist erforderlich unter 02132 916 448 (während der Öffnungszeiten) oder per E-Mail an stadtbibliothek@meerbusch.de. Von Alexander Ruthmehr

„Mundartfrönde“ kommen zusammen

Ausgedehnte Fröhlichkeit garantiert der Heimatkreis Lank beim nächsten Mundartstammtisch mit Johannes Toups am Montag, 28. August, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Haus Latum, Mittelstraße 51, in Lank-Latum. Erstmals werden sich nach der Sommerpause nicht nur zwei weitere Lanker „Mundartfrönde“ mit eigenen Erkenntnissen und „Vertällekes“ am Programm beteiligen, auch das musikalische Aufgebot wird erweitert mit plattdeutschen Gesängen durch den MGV plus begleitender Klarinette (Wolfgang Beeck) und Orgel (Frank Scholzen). Von Alexander Ruthmehr

87-Jähriger schwer verletzt in Osterath

Am vergangenen Montagnachmittag verletzte sich ein 87-Jähriger in Osterath bei einem ein Verkehrsunfall, an dem zwei Radfahrer beteiligt waren, schwer. Gegen 13.50 Uhr befuhr ein 78-jähriger Meerbuscher mit seinem Fahrrad den Meyersweg in Richtung Osterath. Vor ihm war ein 87 Jahre alter Mann auf seinem Rad in gleicher Richtung unterwegs. Unmittelbar vor der Kreuzung Grüner Weg überholte der Meerbuscher den vorausfahrenden Senior linksseitig. Von Alexander Ruthmehr

Jugendliche stehlen Fahrräder

Nach einer feucht fröhlichen Nacht in der Düsseldorfer Altstadt haben zwei junge Meerbuscher (16 und 20 Jahre alt) offensichtlich keine Lust mehr gehabt, auf die nächste Bahn nach Hause zu warten. „Stattdessen stahlen sie kurzer Hand zwei Drahtesel, die an der Haltestelle Lörick standen“, berichtet die Polizei im Rhein-Kreis Neuss. „Als sie wenig später an der Stadtgrenze zu Meerbusch einem Streifenwagen begegneten, versuchten sie über einen Fußweg entlang der Bahnstrecke in Richtung Büderich zu flüchten. Von Alexander Ruthmehr

Hollywood im Lanker Wasserturm!

Am Dienstag, 22. August, startet das neue Kinoprogramm im Wasserturm. Der Meerbuscher Markus Köther, der durch seine „Filmwelt Herne“ bewährte Kontakte zu den etablierten Filmverleihern hat, präsentiert nunmehr wieder ein abwechslungsreiches Kinoprogramm, um wieder viele Kinofreunde an die Rheinstraße zu locken. Mit seiner Ehefrau Mareike Köther, die aus einer alten Kino-Familie stammt, betreiben beide seit nunmehr drei Jahren erfolgreich das „Kino am Wasserturm“ und öffnen nach der Sommerpause wieder jeden Dienstag den Vorhang – mit aktuellen Filmen und Zugpferden aus Hollywood, mit digitaler Projektionstechnik und familiärer Atmosphäre. Von Alexander Ruthmehr

Warnung vor „falschen Polizisten“

Die Polizei im Rhein-Kreis warnt erneut vor dreisten Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Am Donnerstagabend und am Freitagmorgen erhielten gleich mehrere Senioren aus Meerbusch und Neuss einen solchen Anruf. Im Verlauf des Gesprächs fragten die „falschen Polizisten“ ihre älteren Opfer nach Wertgegenständen und Bargeld in der Wohnung. Die Angerufenen erkannten rechtzeitig die kriminellen Absichten der Anrufer, beendeten die Gespräche und verständigten die „richtige“ Polizei. Von Alexander Ruthmehr