| 04.00 Uhr

Mit TuRa und dem TSV nach Österreich

Mit TuRa und dem TSV nach Österreich
Für den Sommerurlaub bieten jetzt TuRa Büderich und der TSV Meerbusch eine gemeinsame Freizeit nach Österreich an. Und es soll ein Aktivurlaub für die gesamte Familie werden. FOTO: Tourismusverband Maria Alm
Meerbusch. Im Sommer 2016 gehen der TuRa Büderich und der TSV Meerbusch mit einem ganz neuen Angebot, einer gemeinsamen Ferienfreizeit in Maria Alm in Österreich, an den Start. Von Alexander Ruth

„Wir möchten einen Aktivurlaub für Familien, deren Freunde und andere Interessierte anbieten, aber zu bezahlbaren Konditionen“, so die beiden Vorsitzenden Johannes Peters und Ralf Granderath.

Vom 30. Juli bis zum 7. August wird für jeden Urlauber viel geboten: Geplant sind geführte Mountain- und Trekkingbike-Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Ausflüge und Wanderungen in die vielfältige „Pinzgauer Landschaft“ sowie interessante Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Eine Kinderbetreuung für die „Kleinsten“ sowie Laufen, Walken und Fitnessangebote für die „Großen“ runden das Sportprogramm ab.

Die gut ausgebildeten Betreuer und Übungsleiter der beiden Meerbuscher Vereine sorgen dafür, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Ziel der Ferienfreizeit ist das Bundessport-und Freizeitzentrum Maria Alm mit Dreifachsporthalle, Turnsaal, einer Außenkletterwand, einem Freibad und einem Funcourt, Tennisplätzen, einem Kraftraum, einem Kardiobereich und einer Sauna. Auch die Liegewiesen zur Entspannung fehlen selbstverständlich nicht.

Kurzum, es werden für alle Altersgruppen ausgezeichnete Möglichkeiten für die Ausübung unterschiedlichster Freizeitbeschäftigungen geboten.

Gewohnt wird in komfortablen Ein- bis Dreibettzimmern mit Vollpension in Buffetform. Zudem gehören ein Restaurant und ein Sportcafé zum Gelände sowie eine Kneippanlage.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Reisepreis erhält man auf der Vereinswebseite www.tura-buederich.de oder telefonisch in unserer Geschäftsstelle unter 02132 960117 oder unter 02132 960739. Fragen können auch gerne per Email an info@tura-buederich gerichtet werden.

(Report Anzeigenblatt)